Dritte Walpurgisnacht

Karl Kraus dokumentierte und kommentierte vom März bis September 1933 die Auswirkungen der nationalsozialistischen Gewaltpolitik und ihre Propagandalügen. Das erst posthum veröffentlichte Werk Dritte Walpurgisnacht gilt als die stärkste zeitgenössische Analyse des Beginns nationalsozialistischer Herrschaft.

Das Manuskript zur Dritten Walpurgisnacht ist verschollen. Erhalten sind Notizen zu diesem Werk und Fahnen mit handschriftlichen Korrekturen.

Auf dieser Website wird der Text der Fahnen in den kommenden Jahren schrittweise mit Stellenkommentar sowie einer Dokumentation seiner Genese bereitgestellt.

In der ersten Stufe werden die schwer leserlichen Notizen mit Transkriptionen präsentiert.

Über das Projekt

Notizen

Dritte Walpurgisnacht

Lesefassung

Dritte Walpurgisnacht

Druckfahnen

Dritte Walpurgisnacht

Textgenese

Dritte Walpurgisnacht

Kontexte

Dritte Walpurgisnacht

Ein Projekt der

Unser Dank für die Kooperation gilt